ege zur Entspannung
ege zur Entspannung 

Klangmassage nach Peter Hess®

Die Wirkung von Klängen auf den Körper beschreibt Peter Hess mit einem plastischen Bild: "Lässt man einen Stein in einen Teich fallen, so entstehen konzentrische Wellen, die sich über den gesamten Teich ausbreiten. Jedes Molekül des Wassers wird auf diese Weise in Bewegung versetzt. Ähnliches geschieht bei der Klangmassage in unserem Körper, der zu etwa 80 Prozent aus Wasser besteht. Die wohltuenden Schwingungen übertragen sich auf den Körper und breiten sich dort in konzentrischen Wellen aus: eine wohltuende Massage für jede der über 100 Billionen Zellen im Körper – eine Zellmassage."

 

Aufbau einer Klangmassage

Während einer Klangmassage setze ich mehrere Klangschalen in festgelegter Reihenfolge an verschiedenen Stellen des Körpers auf und schlage sie leicht mit einem Schlägel an. Da sich die Schwingungen durch die Kleidung hindurch ausbreiten, wird die Klangmassage in bekleidetem Zustand durchgeführt.

Der Klient spürt in der Regel ein angenehmes Vibrieren und Kribbeln im ganzen Körper. Allmählich breitet sich tiefe Ruhe und Entspannung aus, bis schließlich das Alpha-Stadium (Zustand zwischen Wachbewusstsein und Schlaf) erreicht ist.
Wohltuendes Loslassen kann hier erfolgen, Blockaden in Körper, Geist und Seele lösen sich langsam auf.

 

Eine individuelle Klangmassage dauert etwa eine Stunde.

 

Für Kindergärten, Schulen, Behinderteneinrichtungen und Firmen werden auf Anfrage eigens entwickelte Konzepte angeboten.

 

Klangmassage wirkt positiv bei:

  • Schulter- und Nackenverspannungen
  • Kopfschmerzen
  • hohem bzw. niedrigem Blutdruck
  • Verdauungsstörungen
  • Unterleibsbeschwerden
  • Durchblutungsstörungen
  • Gelenksbeschwerden
  • Schwangerschaft (4. bis 8. Monat)
  • seelischen und geistigen Blockaden u.a.