ege zur Entspannung
ege zur Entspannung 

Hot Stone-Massage

Seit alters her haben die Hawaiianer diese Art der Steintherapie im Bereich des körperlichen und seelischen Heilens eingesetzt. Inselbewohner entwickelten eine sehr effektive Massage, bei der die glatten, vulkanischen Steine (Basalt) als Werkzeug dienen.

 

Die Massage mit erhitzten Steinen lockert die Muskulatur und deren Verspannungen, sie fördert auf angenehme Weise die Durchblutung und den Wärme-Umsatz des Körpers und beruhigt die Seele.

 

Die Kombination aus der Urkraft der Steine, der Wärme und der Massage beruhigt, entspannt und steigert den Stoffwechselprozess im Gewebe. Während der Anwendung kommt es zur Erweiterung der Blutgefäße und damit zu einer verbesserten Durchblutung, bedingt durch die bessere Versorgung mit Sauerstoff. Der Lymphfluss und das Immunsystem werden stimuliert. Muskelverspannungen und Schmerzen werden gelindert.

 

Neben den erwähnten körperlichen Verbesserungen werden auf energetischer Ebene Blockaden durch tiefes Loslassen und Entspannen gelöst.

 

Bei einer Massage werden die im Wasserbad erhitzten Steine auf den Energiezentren aufgelegt, um den Körper zu durchwärmen und die Entspannung einzuleiten. Danach erfolgen angenehme Streichungen mit hochwertigem Öl. Anschließend werden die Steine mal sanft und leicht, mal mit etwas Druck über den Körper geführt. Dadurch werden die angeführten Vorgänge angeregt und die in den Steinen enthaltenen Mineralstoffe werden aufgenommen.

 

Die Wohlfühlmassage wirkt ausgleichend, entspannend, hat eine stressabbauende und vitalisierende Wirkung.

 

Ganzkörpermassage (Gesicht/Dekollete auf Wunsch):               

                                                                              Dauer ca. 90 Minuten inkl. Ruhezeiten

Teilkörpermassage (Rückseite)

                                                                              Dauer ca. 60 Minuten inkl. Nachruhzeit